Aufzucht & Abgabe

      unser Ziel ist es,

  • familiengeeignete
  • anpassungsfähige
  • wesensfeste
  • freundliche
  • robuste & gesunde

....Welpen aufzuziehen - ganz einfach einen Begleiter und Freund für alle Lebenslagen.

Wir sehen es als einer unserer Hauptaufgaben an, unsere Welpen bestmöglichst auf ihr zukünftiges Leben als Familien- und Begleithund vorzubereiten.

 

Wir sind für eine menschennahe Hausaufzucht, deshalb befindet sich der Wurfraum mit der Wurfkiste direkt in unserer Wohnung . Somit nehmen die Welpen von Anfang an am Familiengeschehen teil und werden an Alltagsgeräusche, wie Staubsauger, Rollos, Fön, Kindergeschrei usw. gewöhnt. Wir sorgen aber auch für genügend Ruhezeiten zum Schlafen und Entspannen für die Kleinen.

 

Ab etwa der 4-5. Lebenswoche dürfen die Welpen Besuch von den zukünftigen Welpeneltern empfangen und ziehen in unserem Welpenraum, ausgestattet

mit 2 Fenstern und Heizung um. Tagsüber können sie in ihrem Aussengehege den Garten erkunden. Außerdem stehen natürlich noch ausreichend Spielzeug und Klettermöglichkeiten zur Verfügung. Eigens für die Prägung, setzen wir noch fallende Blechdosen, Flatterbänder, Wackelbrett u.a ein.

 

Ab der 6. Woche unternehmen wir zwei kleine Ausflüge mit dem Auto.

So lernen sie unter anderem unterschiedliche Bodenuntergründe kennen oder einen lebhaften Ortskern. Die Welpen werden von uns auch an verschiedene Geräusche wie Regenschirm aufspannen, Staubsauger, knisternde Planen, Silvesterböller, lautes Kinderspielzeug und klatschende Leute, z.B. mit Hut und vieles mehr konfrontiert.

 

Zum Zeitpunkt der Abgabe an ihre neuen Besitzer in der 9. Woche sind die Welpen von unserem Tierarzt untersucht ,mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

 

Sie bekommen von uns an Welpenausstattung mit:

  • EU- Impfpass
  • EZFG e.V. Ahnentafel des Welpen
  • Kopien der Ahnentafeln sowie der                                                             Zuchttaugligkeitsurkunden der Elterntiere
  • das Elo®-Buch von Heinz und Marita Szobries
  • das gewohnte Futter für die ersten Tage
  • Impf- und Futterplan
  • einen Ordner mit Informationsmaterial
  • Halsband, Leine und ein Spielzeug
     

Wir nehmen unsere Aufgabe der Hundezucht sehr ernst,  lebenslange Gesundheit kann leider niemand garantieren aber wir sind stets bemüht Erbkrankheiten zu vermeiden und unsere Welpen in den ersten Lebenswochen auf ihr weiteres Leben zu prägen und zu sozialisieren, damit sie sich bestens entwickeln können.

Ebenso bekommen unsere Zuchthündinnen die optimale Betreuung und die, für sie so wichtige menschliche Zuwendung in den sensiblen Phasen der Trächtigkeit, Geburt und Welpenaufzucht.

Eine verantwortungsvolle Aufzucht verlangt enorm viel Engagement, Zeit und Arbeit, daher ist es für uns selbstverständlich, die zukünftigen Welpeneltern bereits vor der Abgabe kennenzulernen.

Wir wünschen uns für unsere Zöglinge ein Zuhause auf Lebenszeit und  geben unsere Welpen nur in liebevolle und verantwortungsbewußte Hände mit Familienanschluss ab!

Der Elo wurde ausschließlich als Familien- und Begleithund gezüchtet, reine Aussen- und Zwingerhaltung lehnen wir daher strikt ab - denn unsere Meinung ist, das dies niemals eine artgerechte Haltung für das Rudeltier "Hund" und erst Recht nicht für einen Elo sein kann.

All unsere Elo's möchten am liebsten rund um die Uhr in unserer Nähe sein.

 

Für uns gehört es zum "züchterischen Ehrenkodex", ihnen auch nach der Abgabe unserer Welpen ein Hundeleben lang mit Rat & Tat zur Seite zu stehen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, bitte nach terminlicher Absprache.

Bis zur 4. Lebenswoche steht die Wurfkiste in unserer Wohnung.

Unser Welpenraum ab der 4./5 Lebenswoche

Das Außengehege im Garten zum toben und spielen

Stadtausflug

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Marke Elo® ist geschützt.